Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau: Spielekonsole gestohlen
19-jähriger Tatverdächtiger ermittelt

Groß-Gerau (ots) - Ein 19 Jahre alter Mann muss sich nach seiner vorläufigen Festnahme am Sonntag (14.12.) in einem Ermittlungsverfahren verantworten. Zwischen dem 19. und 20. November 2014 wurde aus dem Jugendzentrum in der Johann-Peter-Hehl-Straße in Wallerstädten eine "Playstation4" im Wert von mehreren hundert Euro gestohlen. Gegen 16.15 Uhr am Sonntagnachmittag besuchten zwei Zeugen den 19-jährigen Tatverdächtigen und entdeckten in dessen Zimmer die gestohlene Spielkonsole. Der Abgleich der Seriennummer mit den Unterlagen im Jugendzentrum erbrachte schlussendlich Gewissheit. Nach Alarmierung der Polizeibeamten aus Groß-Gerau und Beantragung der Wohnungsdurchsuchung durch die Staatsanwaltschaft Darmstadt beim Amtsgericht Darmstadt wurde das Zimmer des Heranwachsenden durchsucht und das Corpus Delicti sichergestellt. Gegen den Groß-Gerauer wurde Strafanzeige wegen des Verdachts des Diebstahls erstattet.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: