Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dieburg: Dieb scheitert und flüchtet
Zeugen gesucht

Dieburg (ots) - Auf die Handtasche einer Frau hatte es ein Dieb am späten Sonntagnachmittag (14.12.2104) gegen 17.00 Uhr in der Badgasse abgesehen. Der Ganove beabsichtigte, einer Fahrradfahrerin die Handtasche vom Rad zu reißen. Da die Tasche aber so fest um den Sattel gewickelt war, scheiterte der Kriminelle bei einem Vorhaben. Die Radfahrerin, die gerade zu dieser Zeit von ihrem Rad abgestiegen war, fiel durch den Ruck hin und verletzte sich leicht. Der Täter ergriff daraufhin sofort die Flucht und rannte in Richtung Weißturmstraße davon. Bei dem mutmaßlichen Dieb handelte es sich um einen circa 1,95 Meter großen Mann von schmaler Statur. Er war zur Tatzeit mit einem dunklen Kapuzenpulli, einer engen Hose und dunkeln Schuhen bekleidet. Die Polizeistation Dieburg hat die Ermittlungen zu dem bislang unbekannten Täter übernommen und bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich unter der Rufnummer 06071 / 9656-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: