Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Falscher Wasserwerker enttarnt

Viernheim (ots) - Eine pfiffige 86-Jährige durchschaute am Donnerstag (11.12.2014) die kriminellen Absichten eines bislang unbekannten Mannes. Gegen 11 Uhr klingelte der Ganove an der Haustür eines Wohnblocks in der Beethovenstraße. Der Unbekannte gab an, wegen des Wassers zu kommen. Nachdem die Dame dem Mann zunächst Zutritt zum Badezimmer gewährt hatte, wurde sie allerdings stutzig. Während er einen Wasserhahn aufdrehte, sollte die 86-Jährige in einem Unterschrank die Leitungen abdrehen. Durch laute Hilferufe gelang es der Frau den Betrüger in die Flucht zu schlagen.

Im Rahmen der Ermittlungen wurde bekannt, dass der Unbekannte sich bereits am Mittwoch (10.11.2014) in dem Wohnblock nach einer Anwohnerin erkundigt hatte.

Die Kriminalpolizei Heppenheim (K21/22) hat den Fall übernommen und bittet um Hinweise. Wem ist ein circa 35 bis 40 Jahre alter, etwa 1,70 bis 1,75 Meter großer, schlanker Mann mit dunklen kurzen Haaren aufgefallen, der zur Tatzeit mit einem Anzug bekleidet war? Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 06252/706-0 entgegen.

In diesem Zusammenhang rät die Polizei nur Handwerker in die Wohnung zu lassen, die man selbst bestellt hat oder die vorher von der Hausverwaltung angekündigt wurden. Unter der Telefonnummer 110 können Sie die Polizei sofort erreichen, wenn Ihnen ein Anrufer oder Besucher verdächtig vorkommt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Laura Hartmann
Telefon: 06151/969-2423 o. mobil 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: laura.hartmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: