Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lorsch: Wohnhaus in Brand

Lorsch (ots) - Ein Wohnhaus in der Neckarstraße stand am Donnerstag (11.12.2014) in Flammen.

Ein Zeuge bemerkte gegen 5.30 Uhr den Brand und alarmierte die Leitstelle Bergstraße. Die Freiwillige Feuerwehr Lorsch, Polizei und Rettungskräfte eilten herbei.

Eine in dem Haus wohnende 66-jährige Frau kam mit Brandverletzungen in eine Unfallklinik. Über ihren Gesundheitszustand ist bislang nichts bekannt. Einen 44-Jährigen Bewohner brachten die Rettungskräfte mit einer Rauchgasvergiftung in ein umliegendes Krankenhaus.

Nach mehrstündigen Löschversuchen rückte auch die Freiwillige Feuerwehr Bensheim zur Unterstützung an. Ein Übergreifen des Feuers auf anliegende Häuser konnte erfolgreich verhindert werden. Im Rahmen der Löschmaßnahmen mussten Gebäudeteile abgetragen werden. Die Maßnahmen dauern derzeit noch an. Die Neckarstraße sowie die Peterstraße bleiben im Bereich zwischen der Stift- und der Mathildenstraße weiterhin gesperrt. Aufgrund der starken Rauchentwicklung erging eine Rundfunkwarnmeldung, Fenster und Türen im Innenstadtbereich geschlossen zu halten.

Die Gesamtsachschadenshöhe steht noch nicht fest. Zur Brandursache können bislang auch noch keine Angaben gemacht werden. Brandermittler des Kommissariats 10 der Heppenheimer Kriminalpolizei werden die Ermittlungen übernehmen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Laura Hartmann
Telefon: 06151/969-2423 o. mobil 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: laura.hartmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: