Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Mit Steinen auf Autos geworfen
Zeugenaufruf

Rüsselsheim (ots) - Zwei Fälle von Steinwürfen auf fahrende Autos beschäftigt seit dem frühen Montagnachmittag (08.12.) die Polizei in Rüsselsheim. Zwischen 13.15 Uhr und 13.45 Uhr befuhren zwei Rüsselsheimer mit ihren Autos den Evreuxring. Im Bereich der Sauerbruchstraße, auf Höhe einer dortigen Schule, wurden beide Fahrzeuge von einem Stein getroffen. In einem Fall beschädigte das Wurfgeschoss erheblich die Windschutzscheibe, bei der zweiten gemeldeten Tat konnte der Fahrer Lackschäden an seinem A-Holm feststellen. Zeugen konnten auf dem Gelände der Schule in einem dortigen Gebüsch mehrere Jugendliche sehen, die mit Steinen auf vorbeifahrende Autos zielten. Eine Fahndung und Absuche auf dem Gelände durch die alarmierte Polizei verlief bislang noch ohne Erfolg. Die Beamten haben Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr erstattet und hoffen auf weitere Zeugen, die die Jugendlichen näher beschreiben können oder weitere verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Hinweise nehmen die Polizisten der Polizeistation Rüsselsheim unter der Rufnummer 06142/696-0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: