Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raunheim/ A 67: Viel zu schnell unterwegs/ Drei Fahrverbote verhängt

Raunheim (ots) - In der 100er-Zone auf der Autobahn 67 im Bereich Raunheim stoppten Zivilfahnder der Direktion Verkehrssicherheit des Polizeipräsidiums Südhessen am Freitag (5.12.2014) gleich fünf Fahrer, die zu schnell unterwegs waren. Während zwei der Fahrer mit jeweils einem Punkt und 120 Euro Bußgeld davon kommen, müssen sich drei Autofahrer auf einmonatige Fahrverbote einstellen. Mit zusätzlichen 160 Euro Bußgeld und zwei Punkten in Flensburg müssen sich zwei Männer im Alter von 24 und 50 Jahren wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen von über 46 km/h anfreunden. Ein 27-Jähriger hat neben seinem Fahrverbot und zwei Punkten sogar 240 Euro Bußgeld zu erwarten. Er fuhr 55 km/h schneller als erlaubt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Laura Hartmann
Telefon: 06151/969-2423 o. mobil 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: laura.hartmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: