Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim/ A6: Jeep überschlägt sich

Viernheim (ots) - Am Sonntag (7.12.2014) ereignete sich auf der Autobahn 6 in Fahrtrichtung Basel, kurz vor dem Viernheimer Kreuz, ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden und ein Sachschaden von rund 26.000 Euro entstand. Gegen 23 Uhr verlor ein 55- jähriger Fahrer aus Stade die Kontrolle über seinen Golf. Das Fahrzeug geriet ins Schleudern und krachte in einen vorausfahrenden Jeep Wrangler. Dieser überschlug sich nach einem Aufprall an der Mittelschutzplanke und blieb anschließend auf dem Dach liegen. Der 49-jährige Fahrer aus Mannheim wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Da in den ersten telefonischen Unfallmeldungen von wesentlich mehr beteiligten Fahrzeugen und Personen die Rede war, wurde zunächst ein Großaufgebot an Rettungskräften verständigt. Nach Aufklärung der entsprechenden Sachlage konnten diese zum Glück wieder entlassen werden.Für Bergungs- und Aufräumabeiten war die Autobahn für rund 45 Minuten voll gesperrt. Auf Grund einer großräumigen Umleitungsempfehlung kam es nicht zu nennenswerten Behinderungen.

Text: Peter Watzl (Polizeiautobahnstation Südhessen)

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Laura Hartmann
Telefon: 06151/969-2423 o. mobil 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: laura.hartmann@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: