Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Zurückgelassene Wertgegenstände locken Diebe an

Rüsselsheim (ots) - Ein mobiles Navigationssystem, ein Mobiltelefon sowie eine Laptoptasche mit mehreren hundert Euro Bargeld lockten am Sonntagabend (07.12.) Langfinger an. Zwischen 18 Uhr und 21.30 Uhr nahmen bislang noch unbekannte Täter den silberfarbenen Opel Zafira ins Visier, in dem die Gegenstände zurückgelassen wurden. Der Wagen war in der Lenbachstraße abgestellt, die Wertgegenstände im Fahrzeuginnenraum für jedermann sichtbar. Die Kriminellen schlugen daraufhin die Seitenscheibe des Wagens ein und machten sich mit ihrer Beute aus dem Staub. Zeugen, denen verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06142/696-0 mit der Rüsselsheimer Kripo (K 21/22) in Verbindung zu setzen.

In diesem Zusammenhang geben die Ermittler erneut folgenden gut gemeinten Rat: Lassen Sie keine Wertgegenstände im Auto liegen! Elektronikgeräte wie Navis sind nicht nur bei Autofahrern begehrt, auch für Diebe sind sie eine lohnende Beute. Oft warten Kriminelle nur auf eine günstige Gelegenheit. Bieten Sie ihnen deshalb keine Chancen! Räumen Sie Ihr Auto aus, bevor es andere tun.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: