Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt/Arheilgen: Taxifahrer geschlagen, bedroht und beraubt

Darmstadt (ots) - Am Montagmorgen (8.12.2014) gegen 4.20 Uhr ist in der Messeler Straße ein Taxifahrer von zwei noch unbekannten jungen Männern beraubt worden. Die späteren Täter hatten sich von Frankfurt in die Messeler Straße fahren lassen. Dort schlug ihn einer der beiden ins Gesicht und der andere bedrohte ihn mit einem Messer, um ihn zur Herausgabe seiner Tageseinnahmen zu zwingen. Mit dem Geldbeutel und dem Autoschlüssel flüchteten die Räuber in Richtung Rodgaustraße. Der Taxifahrer blieb unverletzt. Die Polizei fahndet nach den zwei Männern. Wer Hinweise geben kann, wendet sich bitte unter der Rufnummer 06151/969 3810 an das 3. Polizeirevier in Darmstadt-Arheilgen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: