Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Fahndung nach Einbruchsversuch - Polizei bittet um Hinweise

Rüsselsheim (ots) - Am Samstag (06.12.2014) gegen 09.45 Uhr bemerkte ein Anwohner einen Einbruchsversuch in der Tannenstraße in Rüsselsheim. Der Täter wurde beobachtet, als er versuchte ein gekipptes Fenster zu öffnen, um in die Wohnung einzusteigen. Auf Ansprache flüchtete der Einbrecher vermutlich in den Ostpark. Eine sofort eingeleitete Fahndung durch mehrere Streifen mit Unterstützung des Polizeihubschraubers führte bisher leider nicht zur Festnahme des Täters. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Männlich, ca. 20 Jahre, ca. 185 cm groß, bekleidet mit einer blauen Wollmütze, dunkler Jeans und dunkler Jacke. Im Rahmen der Fahndung wurde er gegen 10.15 Uhr letztmals im Bereich der Feuerbachstraße/Albrecht-Dürer-Schule gesehen. Die Polizei in Rüsselsheim bittet in diesem Zusammenhang um Hinweise unter Tel.: 06142/696530. Wer hat eine Person, auf welche die Beschreibung zutrifft, nach der Tatzeit im Bereich Feuerbachstraße/Lenbachstraße gesehen oder kann sonstige Hinweise zu der Tat geben?

Gefertigt: Ralf Levita, KHK und PvD

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: