Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Verkehrsunfall mit drei Beteiligten

Rüsselsheim (ots) - Im Bereich der Anschlußstelle Rüsselsheim-Mitte / L3012(Darmstädter Straße) kam es am 04.12.2014 um 18:25 Uhr zu einem Unfall, bei dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Der 22jährige Unfallverursacher aus Trebur befuhr mit seinem PKW die L3012 aus Trebur kommend in Richtung Rüsselsheim. Er wollte dann nach links auf die BAB 60 in Richtung Frankfurt am Main / Darmstadt auffahren, übersah dabei aber den entgegenkommenden PKW einer 23jährigen Frau aus Groß-Gerau, so dass es zum Zusammenstoß kam. Durch den Aufprall wurde der PKW des Unfallverursachers auf den in der Abfahrt wartenden PKW der dritten Beteiligten geschleudert, welche aus Richtung Mainz kam und an der Anschlußstelle Rüsselsheim-Mitte abgefahren war. Der Unfallverursacher, seine 19jährige Beifahrerin und die aus Groß-Gerau stammende Frau wurde zur weiteren Versorgung und Untersuchung in Krankenhäuser gebracht. Die dritte Beteiligte blieb unverletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die L3012 in beide Richtungen gesperrt werden. Alle Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Dienstgruppenleiter
POK Schwartz
Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: