Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Einbrecher kamen am Vormittag
Ringe gestohlen

Viernheim (ots) - Die Vormittagsstunden des Donnerstags (4.12.14) haben Einbrecher dazu genutzt, um in ein Haus in der Karl-Fischer-Straße einsteigen zu können. Über die aufgebrochene Terrassentür gelangten die Unbekannten zwischen 9.30 Uhr und 12.20 Uhr in das Haus und warfen wahllos den Inhalt von Schränken und Kommoden auf den Boden. Nach erster Durchsicht fehlt neben dem Ehering noch anderer Fingerschmuck. Die Ermittler des Kommissariats 21/ 22 gehen davon aus, dass die gleichen Täter gegen 12.35 Uhr den Rollladen einer Terrassentür in der Straße "In der Leimenkaute" hochschoben, um im weiteren Verlauf in das Haus einbrechen zu können. Dass die Hausbewohner doch zu Hause waren, veranlasste die Täter zur Flucht. Einer der Einbrecher trug bei der Tat eine dunkle Leinenhose sowie dunkle Schuhe. Hinweise zu den Unbekannten werden in beiden Fällen unter der Rufnummer 06252 / 706-0 entgegen genommen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: