Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt/ B426: Diebestrio festgenommen
Gestohlene Hygieneartikel sichergestellt

Darmstadt (ots) - Auf der Bundesstraße 426 erwischte eine Streife der Polizeiautobahnstation Südhessen am Mittwoch (3.12.2014) gegen 19.45 Uhr drei mutmaßliche Ladendiebe. Die polizeibekannten Männer im Alter von 21, 34 und 44 Jahren waren mit einem Auto im Bereich Darmstadt unterwegs, als die Beamten sie stoppten. Bei der anschließenden Kontrolle entdeckten die Polizisten im Fahrzeuginnenraum mehrere prall gefüllte Taschen, in denen sich Hygieneartikel im Wert von knapp 1000 Euro befanden. Da keinerlei Eigentumsnachweise erbracht werden konnten, nahmen die Beamten die Ware in amtliche Verwahrung.

Erst letzten Donnerstag (27.11.2014, wir haben berichtet) stellte eine Streife der Polizeistation Dieburg Kosmetika und Süßigkeiten von rund 1000 Euro bei den drei Festgenommenen und einem 50-Jährigen sicher, als diese mit einem Fahrzeug auf der Kreisstraße 128 unterwegs waren.

Das Trio muss sich nun in einem weiteren Verfahren wegen des Verdachts des Bandendiebstahls strafrechtlich verantworten. Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Pfungstadt hat den Fall übernommen und mit den Nachforschungen zu den Tatorten begonnen.

Unsere Bezugsmeldung:

http://www.presseportal.de/print/2892938-pol-da-dieburg-jede-menge-suessigkeiten-und-kosmetika.html?type=polizei

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Laura Hartmann
Telefon: 06151/969-2423 o. mobil 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: laura.hartmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: