Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Büttelborn/ Klein-Gerau: Pferd verletzt/ Polizei ermittelt und sucht Zeugen

Büttelborn (ots) - Wie der Polizei am Montagabend (1.11.2014) mitgeteilt wurde, verletzten bislang Unbekannte in der Nacht zum Samstag (29.11.2014) ein Pferd auf einer Weide. Ein weiteres Pferd, das ebenfalls auf der Weide stand, blieb nach ersten Feststellungen unverletzt. Der Tatort lag an einem Verbindungsweg parallel zum Kurt-Schumacher-Ring. Aufgrund des Verletzungsbildes vermuten die Ermittler, dass dem Tier die Wunden am Körper mit einer Luftdruckpistole und einem Schraubendreher zugefügt worden sein könnten. Laut Besitzerin seien die beiden Pferde seit September immer samstags verhaltensauffällig gewesen, sodass es seither bereits zu strafrechtlichen Handlungen gekommen sein könnte. Äußerliche Verletzungen konnte bislang aber nie festgestellt werden.

Die Beamten der Polizeistation Groß-Gerau ermitteln wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und suchen dringend Zeugen. Wer seit September in Tatortnähe verdächtige Personen bemerkt hat oder sonstigen Beobachtungen machen konnte, die möglicherweise in einem Tatzusammenhang stehen, meldet sich bitte unter der Rufnummer 06152/175-0.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Laura Hartmann
Telefon: 06151/969-2423 o. mobil 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: laura.hartmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: