Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim/ A 659: Viel zu dicht aufgefahren/ Fahrverbot droht

Viernheim (ots) - Ein 18-jähriger Autofahrer geriet am Mittwoch (26.11.2014) auf der Autobahn 659 im Bereich Viernheim in das Visier von Zivilfahndern der Direktion Verkehrssicherheit des Polizeipräsidiums Südhessen. Die Beamten stoppten den jungen Mann gegen 15.45 Uhr, weil er mit seinem Auto viel zu dicht auf ein vorausfahrendes Fahrzeug auffuhr. Dem 18-Jährigen drohen nun zwei Punkte in Flensburg, 160 Euro Bußgeld und ein einmonatiges Fahrverbot.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Laura Hartmann
Telefon: 06151/969-2423 o. mobil 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: laura.hartmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: