Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Tritte und Kopfstoß
15-Jähriger muss sich wegen räuberischen Diebstahls verantworten

Darmstadt (ots) - Ein 15-jähriger Jugendlicher muss sich wegen eines räuberischen Ladendiebstahls in einem Kaufhaus in der Innenstadt verantworten. Er war zusammen mit einem 16-Jährigen und einem weiteren noch unbekannten Täter von Ladendetektiven beobachtet worden, als sie mehrere Parfüme einsteckten und das Kaufhaus verließen. Vor dem Kaufhaus konnten zwei der drei Jugendlichen festgehalten werden. Auf dem Weg ins Büro trat der 15-Jährige nach einem der Zeugen und versetzte ihm unvermittelt einen Kopfstoß ins Gesicht. Der Zeuge wurde verletzt. Beide Jugendliche wurden der herbeigerufenen Polizei übergeben. Die Beamten konnten bei dem 15-Jährigen ein Parfüm in dessen Unterhose, bei dem 16-Jährigen in dessen Rucksack sicherstellen. Zudem tauchten weitere Sachen auf, deren Herkunft bislang noch ungeklärt ist, die aber zunächst ebenfalls sichergestellt wurden. Bei dem 15-Jährigen konnte zudem eine geringe Menge Marihuana aufgefunden werden. Beide Beschuldigte wurden im Anschluss ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: