Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Biebesheim: Mutmaßlicher Trickdieb gibt sich als Telekom Mitarbeiter aus
Präventionshinweise der Polizei

Biebesheim (ots) - Ein mutmaßlicher Trickdieb hat am Montagmittag (24.11.) eine 75 Jahre alte Frau heimgesucht und versucht, mit einem altbekannten Trick an Beute zu gelangen. Gegen 12.45 Uhr klingelte es bei der Seniorin und ein bislang noch unbekannter Mann stand vor ihrer Tür. Er gab sich als Telekom Mitarbeiter aus und wollte sich unter einem Vorwand Zutritt zur Wohnung verschaffen. Die argwöhnische Rentnerin reagierte jedoch genau richtig und ließ den Unbekannten nicht in ihre Wohnung. Stattdessen erkundigte sie sich später telefonisch bei der Telekom und ließ den Schwindel auffliegen. Diese hätten gar keinen Mitarbeiter geschickt. Nach ersten Ermittlungen machte der vermeintliche Dieb jedoch keine Beute.

Er war etwa 50 bis 60 Jahre alt, circa 1,70 Meter bis 1,75 Meter groß und schlank. Seine Haare waren dunkelgraumeliert und glatt. Der Mann trug eine graue Jacke, auf die ein weißes "T" gedruckt war. Die Kriminalpolizei ermittelt, ob der Unbekannte auch an anderer Stelle aufgefallen ist, und nimmt Zeugenhinweise unter der Rufnummer 06142/696-0 entgegen.

In diesem Zusammenhang gibt die Polizei erneut folgende Ratschläge: Lassen sie keine Fremden in die Wohnung. Rufen Sie beim geringsten Zweifel bei der der Firma des angeblichen Mitarbeiters an. Suchen Sie dazu die Telefonnummer selbst heraus und ziehen Sie telefonisch eine Nachbarin oder einen Nachbarn hinzu. Wehren Sie sich gegen zudringliche Besucher notfalls auch energisch. Sprechen Sie sie laut an, rufen Sie um Hilfe und alarmieren sie die Polizei unter dem Notruf 110.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: