Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Versuchter Raubüberfall auf Kiosk?

Darmstadt (ots) - Am Freitagabend (21.11.2014) gegen 23.30 Uhr betraten zwei maskierte Personen wortlos einen Kiosk in der Robert-Schneider-Straße, drohten dem Inhaber mit einer Waffe, augenscheinlich eine Maschinenpistole und sprühten eine Flüssigkeit in dessen Richtung. Genauso wortlos, wie sie gekommen war, verließen sie den Kiosk in Richtung Herrngarten. Entwendet wurde nichts. Mehr als eine Stunden später erhielt die Polizei Kenntnis von dem Vorfall. Beide Täter sollen etwa 20 Jahre alt sein. Beide waren überwiegend schwarz gekleidet und mit einer Sturmhaube maskiert. Die Kriminalpolizei ermittelt. Hinweise bitte an die Rufnummer 06151/969 0.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: