Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Feuerwehrfahrzeug touchiert und geflüchtet

Heppenheim (ots) - Am 22.11.2014 kam es gegen 06:50 Uhr auf der B460 zwischen Heppenheim und Kirschhausen zu einem Verkehrsunfall bei dem sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Ein Fahrzeug der Feuerwehr Fürth war auf dem Weg Richtung Heppenheim als ein Fahrzeug aus dem Gegenverkehr zu weit nach links kam und mit dem Außenspiegel gegen den Außenspiegel des Feuerwehrfahrzeuges stieß. Der Spiegel und die Scheibe des Feuerwehrfahrzeuges wurden beschädigt. Der Spiegel des flüchtigen Fahrzeuges wurde abgerissen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1500,- Euro. Nach ersten Ermittlungen handelt es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen silbernen Kia Carnival, dem derzeit der linke Außenspiegel fehlt. Angaben zum Kennzeichen konnte der Zeuge des Unfalls nicht machen. Zeugen die Angaben zum Unfallgeschehen machen können oder denen nach dem 22.11.2014 ein Kia Carnival mit fehlendem linken Außenspiegel aufgefallen ist werden gebeten, sich unter der 06252/7060 mit der Polizeistation in Heppenheim in Verbindung zu setzen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße
Gürtelschmied, PHK
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: