Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Fahrzeug überschlägt sich auf der B 26
Insassen kommen mit leichten Verletzungen davon

Roßdorf (ots) - Die B 26 zwischen Darmstadt und Dieburg musste in Folge eines Unfalls am Samstagnachmittag (22.11.14) für mehr als eine Stunde gesperrt werden. Der 20 Jahre alte Fahrer eines grauen Audi musste gegen 16.00 Uhr wegen einem vor ihm ausscherenden BMW so stark bremsen, dass das Fahrzeug ausbrach. Das Fahrzeug des Dieburgers schleuderte nach links an die an die Betonschutzplanke, kam dann nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Zweihundert Meter vor der Ausfahrt Roßdorf-Ost kam das Auto auf dem Seitenstreifen auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer und die beiden 19- und 18-jährigen Mitfahrer aus Groß-Zimmern kamen mit leichten Verletzungen vorsorglich zur Untersuchung in Krankenhäuser. Der vermutlich unfallverursachende dunkle BMW setzte seine Fahrt ohne Anzuhalten fort. Es entstand ein Sachschaden von ca. 8.000 EUR. Das 2. Polizeirevier bittet um Zeugenhinweise unter 06151/969-3710.

Michael Gorsboth, PHK und PvD

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: