Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Autoaufbrecher in der Rüdesheimer Straße von Zeugen überrascht

Darmstadt (ots) - Am Donnerstagabend (20.11.2014) gegen 21.50 Uhr hat ein Zeuge in der Rüdesheimer Straße zwei Autoaufbrecher auf frischer Tat überrascht. Mit einem Navigationsgerät, das sie im Handschuhfach eines Autos vorgefunden hatte, flüchteten sie in Richtung Südbahnhof. Einer der Männer ist etwa 20-25 Jahre alt, etwa 175-180 cm groß, trug eine dunkle-olivgrüne Jacke und eine dunkle Hose. Beide Männer trugen eine dunkle Wollmütze. Ein weiteres Fahrzeug wurde in der Berliner Allee aufgebrochen und auch hier ein Navigationsgerät gestohlen. Die Kriminalpolizei bittet in beiden Fällen um Hinweise unter der Rufnummer 06151/969 0. Die Fälle zeigen, wie sichtig es ist, Wertsachen nicht im Fahrzeug zurückzulassen. Auch das Handschuhfach ist kein sicheres Versteck.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: