Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden-Walldorf: Diebe gehen leer aus
Zeugen gesucht

Mörfelden-Walldorf (ots) - Ohne Beute mussten Kriminelle nach zwei versuchten Autoaufbrüchen in der Nacht zum Donnerstag (20.11.) das Weite suchen. Die bislang noch unbekannten Täter versuchten zwischen 22 Uhr am Mittwoch und 7 Uhr am folgenden Morgen vergeblich zwei geparkte Autos im Ortsteil Mörfelden gewaltsam zu öffnen. Die beiden BMWs der 3er und 5er Reihe waren in der Bachgasse und Benzstraße abgestellt. Die Ermittler vermuten, dass es die Ganoven auf die fest eingebauten Navigationssysteme abgesehen hatten. In einem Fall lösten sie durch ihr Handeln jedoch die Alarmanlage des Autos aus und ergriffen die Flucht. Zeugen, die in der Nacht verdächtige Personen festgestellt haben, werden gebeten, sich bei der Kripo in Rüsselsheim zu melden. Die Beamten des Kommissariats 21/22 sind unter der Rufnummer 06142/696-0 zu erreichen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: