Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Zeuge verhindert Diebstahl
Polizei sucht unbekannten Autobesitzer

Rüsselsheim (ots) - Ein 41-jähriger Zeuge verhinderte am Dienstagnachmittag (18.11.) den Diebstahl eines Mobiltelefons. Der Mann, der aus England stammt und in Rüsselsheim nur zu Besuch war, bemerkte gegen 18 Uhr in der Feuerbachstraße unweit der Albrecht-Dürer-Schule drei verdächtige Jugendliche.

Das Trio lief an den geparkten Autos entlang und schaute interessiert in diese hinein. An einem Wagen machten sie Halt und öffneten eine Seitentür. Aus dem Innenraum entnahmen sie ein Smartphone und gingen weiter, worauf der Tourist sie ansprach. Es kam zu einem kurzen Gerangel, in der der 41 Jahre alte Mann dem vermeintlichen Dieb das Handy entreißen konnte. Die drei Jugendlichen ergriffen daraufhin die Flucht, der couragierte Zeuge erstattete Anzeige bei der Polizei.

Das Smartphone, bei dem es sich um ein weißes Samsung Galaxy handelt, kam vorläufig in amtliche Verwahrung. Der Haupttäter soll etwa 17 Jahre alt und 1,75 Meter groß gewesen sein. Er hatte einen Dreitagebart und trug eine dunkle Daunenjacke.

Im Rahmen der ersten Nachforschungen konnten bislang weder das Auto noch der Besitzer des Mobiltelefons ermittelt werden. Neben Zeugen des Vorfalls, die das Trio bemerkt haben, hoffen die Ermittler der Polizei in Rüsselsheim deshalb auch, dass sich der bislang noch unbekannte Besitzer des Handys bei den Polizisten meldet. Die Beamten sind unter der Rufnummer 06142/696-0 zu erreichen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: