Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim: Polizei nimmt Einbrecher fest

Heppenheim (ots) - Dank einer wachsamen Zeugin konnte am Dienstagabend (18.11.2014) ein mutmaßlicher Einbrecher durch Beamte der Polizeistation Heppenheim dingfest gemacht werden. Die Anwohnerin alarmierte gegen 18.30 Uhr die Polizei und meldete verdächtige Geräusche und Taschenlampenschein auf ihrem Grundstück in der Karl-Marx-Straße. Ein 18-Jähriger wollte sich gerade aus dem Staub machen, als die herbeigeeilten Polizeistreifen eintrafen. Der Heppenheimer wurde vorläufig festgenommen. Im Rahmen der anschließenden Absuche stießen die Polizisten auf zwei aufgehebelte Fenster zweier Anwesen in der Nachbarschaft. Auch konnten sie Aufbruchswerkzeug sicherstellen, welches sie dem Festgenommenen zuordneten. Dieser kam über Nacht in das Polizeigewahrsam, die Polizisten leiteten ein Verfahren wegen des Verdachts des Einbruchsdiebstahls gegen ihn ein. Am Mittag des Folgetages (19.11.2014) erfolgte auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt die Vorführung beim Amtsgericht Bensheim. Der Haftrichter schickte den 18-Jährigen daraufhin in eine Justizvollzugsanstalt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Laura Hartmann
Telefon: 06151/969-2423 o. mobil 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: laura.hartmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: