Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: 85-jährige Frau in der Moltkestraße überfallen
Polizei fahndet nach jungem Mann und bittet um Zeugenhinweise

Darmstadt (ots) - Eine 85-jährige Frau ist am Mittwochvormittag (19.11.2014) gegen 10.45 Uhr in der Moltkestraße von einem jungen Mann überfallen und ihrer Handtasche beraubt worden. Die Frau erlitt einen Schock, blieb ansonsten glücklicherweise unverletzt. Die Handtasche wurde im Rahmen der Fahndung von der Polizei in einem Müllcontainer in der Bessunger Straße 170 aufgefunden. Allerdings ohne Geldbörse. Der noch unbekannte Täter hatte sich seinem Opfer unbemerkt von hinten genähert, sie nach hinten umgerissen und mehrere Meter über den Boden geschleift. Der Räuber riss an ihrer Umhängetasche und forderte "Geld her!". Das Geschehen wurde aus der Ferne von Zeugen beobachtet. Der Täter flüchtete in Richtung Bessunger Straße, wo später auch die Tasche gefunden wurde. Er hatte die Kapuze seines roten Kapuzenshirts weit ins Gesicht gezogen. Im Übrigen war er mit einer dunkelblauen Jeans und einer olive-grünen Jacke bekleidet. Er soll etwa 1,65 - 1,70 m groß und sehr schmal sein. Wer Hinweise geben kann, wendet sich bitte unter der Telefonnummer 06151/969 0 an die Polizei in Darmstadt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: