Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Kombination von Auffahrunfällen in verkehrsbdingter Warteschlange

Riedstadt-Wolfskehlen (ots) - Am frühen Montagabend kam es um 17:15 Uhr auf der B26 Höhe Wolfskehlen zu mehreren Auffahrunfaälle. Nachdem einige Fahrzeuge am Kreisverkehr der B26 (Höhe Gernsheimer Straße) verkehrsbedingt anhalten mussten konnte eine weitere Fahrerin aus Riedstadt ihr Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig abbremsen und kollidierte mit den beiden vor ihr wartenden Fahrzeugen. In diese Unfallstelle fuhr dann zunächst ein weiterer Pkw-Fahrer aus Essen auf die bereits verunfallten Fahrzeuge auf bevor noch ein Pkw-Fahrer aus Riedstadt ebenfalls in die Unfallstelle hineinfuhr.

Nach ersten Feststellungen wurde bei diesen drei Unfällen niemand verletzt. An den fünf beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden von mind. 25.000 Euro wobei drei der Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.

Durch die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten musste die B26 vom Unfallort in Richtung B44 bis 18:40 Uhr vollständig gesperrt werden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeistation Groß-Gerau
Dienstgruppenleiter
Cezanne, POK

Telefon: 06152-175 0

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: