Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Angerempelt und bestohlen
Schnelles Handeln der Geschädigten führt zur Festnahme von Taschendieben

Darmstadt (ots) - Am Freitagnachmittag (14.11.2014) wurde eine 59-jährige in einem Bekleidungsgeschäft in der Ludwigstraße bestohlen. Während des Einkaufs war die Geschädigte zunächst von einer Frau angerempelt worden, die sich noch bei ihr entschuldigte. Da die Frau einen Verdacht hegte, schaute sie nach ihrer Handtasche und musste feststellen, dass diese geöffnet und ihr Portemonnaie gestohlen wurde. Zusammen mit ihren Begleiterinnen gelang es parallel zur Verständigung der Polizei, die mutmaßliche 56-jährige Taschendiebin ausfindig zu machen. Die Frau traf sich noch im Geschäft mit vier weiteren Personen. Alle konnten von der Polizei noch im Geschäft festgenommen werden. Die Kriminalpolizei (K24) ermittelt wegen des Verdachts des Bandendiebstahls. Die Ermittlungen dauern an.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: