Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Untersuchungshaft nach Paketdiebstahl
37-jähriger Mann wurde bereits mit Haftbefehl gesucht

Darmstadt (ots) - Ein 37-jähriger Mann ist am Freitagmittag (14.11.2014) in der Rheinstraße von Zeugen beim Diebstahl mehrerer Pakete aus einem unverschlossenen Speditionsfahrzeug beobachtet worden. Polizeibeamte des 1. Reviers konnten den Tatverdächtigen festnehmen. Die Pakete konnten in einem Hinterhof aufgefunden werden. Zudem stellte sich heraus, dass gegen den Mann, der über keinen Wohnsitz in Deutschland verfügt, bereits ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wegen des Erschleichens von Leistungen vorlag. Auch führte er einen gefälschten italienischen Führerschein mit sich. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt stellte Antrag auf Erlass eines Untersuchungshaftbefehls beim Amtsgericht. Der Ermittlungsrichter gab dem Antrag statt und der 37-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: