Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: 82-jährige Frau wurde hinterrücks überfallen und beraubt

Darmstadt (ots) - Eine 82-jährige Frau ist am späten Freitagabend (14.11.2014) gegen 22.30 Uhr in der Brüder-Knauß-Straße hinterrücks überfallen und beraubt worden. Die Frau wurde verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der bislang unbekannte Täter hatte sich ihr unbemerkt von hinten genähert, sie auf den Kopf geschlagen, ihr einen Stoß in den Rücken versetzt und ihre Handtasche entrissen. Die Frau stürzte in einen Maschendrahtzaun und erlitt mehrere Verletzungen. Der Täter flüchtete in unbekannte Richtung. Nach Bekanntwerden des Straßenraubs löste die Polizei eine Fahndung aus. Bislang noch ohne Erfolg. Nach bisherigen Erkenntnissen war die Geschädigte an der Haltestelle Landskronstraße aus der Straßenbahn ausgestiegen und die Landskronstraße in Richtung Brüder-Knauß-Straße gelaufen. Geraubt wurde eine kleine schwarze Kunstledertasche, in der sich eine rote Geldbörse mit Ausweisen und Geld befand. Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat oder Hinweise zum Verbleib des Raubguts geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei (EDC) in Darmstadt unter der Rufnummer 06151/969 0 in Verbindung zu setzen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: