Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: "Ladendiebstahl en gros"
55-Jähriger befüllt im Kaufhaus seinen Rucksack

Darmstadt (ots) - Ein 55-jähriger Mann, unter anderem bereits mehrfach wegen Ladendiebstählen polizeibekannt, hat am Donnerstagnachmittag (13.11.2014) in der Lebensmittelabteilung eines Kaufhauses seinen Rucksack mit 38 Dosen und Flaschen verschiedener Erfrischungsgetränke befüllt. Derart bepackt, passierte er den Kassenbereich, ohne zu bezahlen. Ein Ladendetektiv hielt ihn auf und übergab ihn der Polizei. Da der Mann bereits im Juli wegen eines Ladendiebstahls Hausverbot erhalten hatte, folgt nun neben der erneuten Strafanzeige wegen des Diebstahls noch eine weitere wegen Hausfriedensbruch.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: