Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau: Während des Einkaufs bestohlen
Polizei warnt vor Dieben

Groß-Gerau (ots) - Eine böse Überraschung erlebte eine 62 Jahre alte Frau am Dienstagvormittag (11.11.), als sie an der Kasse eines Supermarktes ihren Einkauf bezahlen wollte. Die Groß-Gerauerin war zwischen 10 Uhr und 10.30 Uhr in dem Laden in der Mainzer Straße und hatte bei der Suche nach den Artikeln ihr Portemonnaie in einem Beutel im Einkaufswagen deponiert. Während des Einkaufs galt ihre Aufmerksamkeit den Produkten und sie ließ den Wagen unbeachtet zurück. Dies nutzten bislang noch unbekannte Langfinger aus und entwendeten ihre Geldbörse. Erst beim Bezahlen bemerkte die 62-Jährige den Diebstahl und alarmierte die Beamten.

Die Ermittler der Polizei in Groß-Gerau haben Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet. Zeugen, denen am Dienstag verdächtige Personen im Supermarkt oder dessen Umfeld aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06152/175-0 mit den Polizisten in Verbindung zu setzen.

In diesem Zusammenhang geben die Ermittler folgenden gut gemeinten Rat: Achten Sie beim Einkaufen auf Ihre Wertsachen! Bieten Sie Kriminellen keine Gelegenheiten! Wertsachen, insbesondere Geldbörsen, aber auch Handtaschen haben im Einkaufswagen nichts zu suchen. Tragen Sie Ihr Portemonnaie in der Jackeninnentasche am Körper. Achten Sie darauf, dass Handtaschen grundsätzliche geschlossen sind. Seien Sie besonders misstrauisch, wenn Ihnen fremde Personen verdächtig nahe kommen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: