Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau: Taschendiebe im Supermarkt
Vorsicht beim Einkauf

Groß-Gerau (ots) - Mit dem Portemonnaie einer 73 Jahre alten Frau entkamen bislang noch unbekannte Täter nach einem Taschendiebstahl am Samstagmittag (08.11.). Die Groß-Gerauerin war zwischen 10.50 Uhr und 11.10 Uhr in einem Supermarkt in der Odenwaldstraße und hatte ihr Portemonnaie in die unverschlossene Jackentasche gesteckt. Die Ablenkung während des Einkaufs nutzten dreiste Diebe und zogen die Brieftasche der 73-Jährigen mit persönlichen Dokumenten und etwa 200 Euro Bargeld aus deren Tasche. Erst später bemerkte die Bestohlene das Fehlen des Portemonnaies und erstattete Anzeige. Die Kriminalpolizei in Rüsselsheim (K 21/22) ermittelt und hofft auf Zeugenhinweise. Wem sind am Samstag verdächtige Personen im Markt aufgefallen? Die Beamten sind unter der Rufnummer 06142/696-0 zu erreichen. In diesem Zusammenhang rät die Polizei: Tragen Sie Geld, Schecks, Kreditkarten und Papiere immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am Körper. Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen verschlossen auf der Körpervorderseite oder klemmen Sie sie sich unter den Arm.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: