Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Umstadt: Ladendieb wiedererkannt

Groß-Umstadt (ots) - Pech gehabt hatte ein mutmaßlicher Ladendieben, der am Donnerstagabend (06.11.2014) bereits zum wiederholten Mal in einem Elektrogeschäft in der Albert-Einstein-Straße war. Ein Beschäftigter des Marktes konnte sich an den Mann erinnern und verständigte die Polizei. Eine herbeigeeilte Streife nahm den Mann fest. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen stellten die Beamten fest, dass der 29-Jährige definitiv als Tatverdächtiger für einen Diebstahl am 21. Oktober in Betracht kommt. Damals hatten drei Täter gemeinschaftlich mindestens drei Tablet-Computer aus dem Geschäft gestohlen. Weiterhin konnten die Beamten ermitteln, dass der Mann auch zum wiederholten Male gegen seine Aufenthaltsbeschränkung verstoßen hatte. Demnach dürfte er sich nur im Kreis Hof aufhalten. Der 29-Jährige wird sich in einem Strafverfahren verantworten müssen. Die Ermittlungen dauern an.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: