Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Kelsterbach: Gekipptes Fenster kein Hindernis für Einbrecher

Kelsterbach (ots) - Dass ein gekipptes Fenster kein Hindernis für Einbrecher ist, zeigt ein Einbruch in die Wohnung eines Einfamilienhauses im Laufe des Donnerstags (06.11.). Zwischen 14.15 Uhr und 20.20 Uhr am Abend wurden bislang noch unbekannte Ganoven durch das unverschlossene Fenster in der Berliner Straße angezogen. Dieses hebelten sie auf, gelangten ins Innere und durchsuchten mehrere Zimmer, bevor sie die Flucht ergriffen. Ob sie Beute gemacht haben, ist bislang noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei (K 21/22) in Rüsselsheim hat Anzeige gegen Unbekannt erstattet und hofft auf sachdienliche Hinweise von Zeugen (Telefonnummer: 06142/696-0).

In diesem Zusammenhang geben die Polizisten folgenden Rat: Gekippte Fenster oder unverschlossene Wohnungstüren sind für Einbrecher eine ungewollte Einladung. Verschließen Sie deshalb Fenster, Terrassen- und Eingangstüren selbst dann, wenn Sie daheim sind oder Haus oder Wohnung nur kurz verlassen. Selbst runtergelassene Rollläden bieten keinen ausreichenden Schutz, wenn sie nicht gegen das Hochschieben gesichert sind. Verhaltenshinweise oder Anregungen zum Thema Einbruchsschutz bekommen Sie unter anderem im Internet unter www.Polizei-Beratung.de

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: