Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Achtung Trickdiebe!
85-Jährige mit Betttuch abgelenkt

Rüsselsheim (ots) - Ein dreistes Trickdiebpärchen hatte es am Donnerstagvormittag (06.11.) auf das Ersparte einer 85 Jahre alten Seniorin abgesehen. Gegen 11 Uhr klingelten die beiden noch unbekannten Frauen bei der Haßlocherin und gaben sich als Verwandte einer Nachbarsfamilie aus. Die hilfsbereite Rentnerin ließ die Unbekannten in ihre Wohnung, da sie lediglich ein Betttuch für ihre "Verwandten" hinterlegen wollten. In der Küche der 85-Jährigen breitete eine Diebin das Tuch aus und hielt es vor der älteren Dame hoch, um es ihr zu zeigen. Diese Ablenkung nutzte die Komplizin, öffnete unbemerkt die Handtasche und entwendete rund 85 Euro Bargeld. Bevor die Seniorin die Tat bemerkte, waren die Kriminellen mit ihrer Beute bereits über alle Berge.

Eine Täterin war zwischen 40 und 50 Jahre alt, 1,55 Meter groß und wird als kräftig beschrieben. Sie hatte blonde Haare und trug einen Mantel. Ihre Mittäterin war deutlich jünger, zwischen 20 und 25 Jahre alt und auffallend schmal. Zudem trug sie eine Mütze auf dem Kopf. Ohne Ergebnis musste eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Flüchtigen abgebrochen werden. Die Kriminalpolizei (K 21/22) in Rüsselsheim hofft auf Mithilfe aus der Bevölkerung. Wem sind die beiden Unbekannten aufgefallen? Hinweise werden unter der Rufnummer 06142/696-0 entgegen genommen.

Die Polizei rät erneut: Lassen Sie keine Fremden in die Wohnung! Ziehen Sie telefonisch eine Nachbarin oder einen Nachbarn hinzu, wenn unbekannte Besucher vor der Tür stehen, oder bestellen Sie die Besucher zu einem späteren Termin, wenn eine Vertrauensperson anwesend ist. Alarmieren sie beim geringsten Zweifel die Polizei unter der 110.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: