Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Kelsterbach: Portemonnaie gestohlen und geflüchtet
Polizei fahndet nach unbekanntem Duo

Kelsterbach (ots) - Mit einer schwarzen Ledergeldbörse und rund 35 Euro Inhalt entkamen zwei bislang noch unbekannte Täter nach einem Diebstahl am späten Dienstagabend (04.11.). Das Duo wurde gegen 23.15 Uhr durch einen Taxifahrer von Frankfurt Griesheim nach Kelsterbach gebracht. Im Gewerbegebiet wollten die beiden Männer aussteigen und ließen das Taxi anhalten. Beim Bezahlen entstand eine Diskussion über die genaue Höhe des Preises. In dessen Verlauf ergriff ein Dieb die Geldbörse des Fahrers und riss sie ihm aus der Hand. Anschließend flüchtete er zusammen mit seinem Komplizen in unbekannte Richtung.

Die beiden Fliehenden waren circa 1,70 Meter groß, zwischen 25 und 30 Jahre alt und sprachen laut Zeugenaussage arabisch miteinander. Der Beifahrer, der das Portemonnaie entwendete, kurze schwarze Haare, trug eine dunkle Jacke und einen Schal oder ein Tuch um den Hals. Der Mittäter war etwas dicker als sein Begleiter und trug einen Pullover unter seiner Anzugsjacke. Eine Fahndung nach dem diebischen Paar verlief bislang noch ohne Erfolg. Hinweise zu den Unbekannten nehmen die Ermittler der Polizei in Kelsterbach unter der Rufnummer 06107/7198-0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: