Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt-Gräfenhausen/A5: Lebensmittel im Wert von rund 1000 Euro sichergestellt / Polizei ermittelt wegen des Verdachts des Ladendiebstahls

Weiterstadt (ots) - Mit diversen Lebensmitteln im Wert von rund 1000 Euro waren drei mutmaßliche Ladendiebe im Alter von 32,42 und 54 Jahren am Montag (3.11.2014) mit ihrem Auto auf der Autobahn 5 unterwegs, als Zivilfahnder des Polizeipräsidiums Südhessens sie stoppten.

Bei der Kontrolle auf der Rastanlage Gräfenhausen stellten die Beamten zunächst fest, dass die Staatsanwaltschaft Mainz die 54-Jährige Beifahrerin wegen Diebstahls zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben hatte. Und auch die 32-Jährige Mitfahrerin war in der Vergangenheit schon mehrfach wegen Diebstahl polizeilich in Erscheinung getreten.

Bei einem Blick in den Kofferraum stießen die Fahnder dann auf prall gefüllte Einkaufstüten. Eine Quittung für die Lebensmittel gab es nicht. Lediglich für Kleinigkeiten im Wert von wenigen Euro lag ein Beleg vor. Die Beamten nahmen das Trio wegen des Verdachts des gemeinschaftlichen Ladendiebstahls fest und stellten das mutmaßliche Diebesgut sicher. Auch extra für Ladendiebstähle präparierte Kleidung nahmen die Fahnder in amtliche Verwahrung.

Die Suche nach den Tatorten ist Teil der noch andauernden Nachforschungen der Ermittlungsgruppe der Polizeiautobahnstation Südhessen. Die drei Tatverdächtigen werden sich strafrechtlich verantworten müssen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Laura Hartmann
Telefon: 06151/969-2423 o. mobil 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: laura.hartmann@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: