Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Schwerer Verkehrsunfall in den frühen Morgenstunden

Gustavsburg (ots) - Am Dienstag, 04.11.2014, gg. 04.20 h, fuhr ein Taxi mit einem Fahrgast die Landstraße von Ginsheim nach Gustavsburg. In Gustavsburg, wenige Meter vor dem Bahnübergang, betrat vollkommen unvermittelt ein 31-jähriger osteuropäischer Staatsangehöriger die Fahrbahn und wurde von dem 29 - jährigen Rüsselsheimer Taxifahrer frontal erfasst. Der Fußgänger wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht, erholte sich glücklicherweise vergleichsweise schnell. Nach den bisher vorliegenden Erkenntnissen, stand der Fußgänger unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen, so dass ihm Blut zur Erstellung eines Gutachtens entnommen wurde. Die Unfallstelle war vorübergehend gesperrt, ein Gutachter wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft hinzugezogen. Der Schaden am Taxi wird auf ca. 2000 EUR geschätzt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Polizeistation Bischofsheim
Telefon: 06144-96660

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: