Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erbach: Ohne Führerschein aber mit Promille

Erbach im Odenwald (ots) - Ein 27-jähriger Autofahrer ist am Dienstagmorgen (2.4.) von Beamte der Polizeistation Erbach in der Michelstädter Straße ohne einen Führerschein aber mit zu viel Alkohol im Blut erwischt worden. Nach der Blutentnahme ist ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden, in dem er sich verantworten muss. Die Ordnungshüter führten um kurz vor 2 Uhr bei einem Auto eine verdachtsunabhängige Kontrolle durch. Im Innenraum war deutlich Alkoholgeruch zu vernehmen, worauf die Polizisten einen Alkoholtest durchführten. Mit einem Wert von 1,23 Promille war das Ergebnis mehr als eindeutig. Einen Führerschein konnte der Erbacher zudem auch nicht vorweisen, da er schlichtweg keinen innehat. Die Fahrt endete für den 27-Jährigen unfreiwillig, sein Auto musste er stehen lassen und die Beamten mit auf die Wache begleiten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: