Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Verkehrsunfall mit fünf Leichtverletzten

Groß-Zimmern (ots) - Ein 30-jähriger Pkw Fahrer aus Groß-Zimmern befuhr mit seinem Pkw die Wilhelm-Leuschner-Straße in Richtung Stadtmitte. In Höhe der Einmündung zur Kettelerstraße, fuhr er, aus bisher noch ungeklärter Ursache, nach rechts und stieß dort mit dem Pkw einer 31-jährigen Dieburgerin, zusammen. Durch die Kollision wurde der Pkw der Dieburgerin gegen die dortige Kirchenmauer geschleudert, der Groß-Zimmerner Unfallverursacher rammte einen Ampelmast und beschädigte diesen erheblich. Beide Fahrer, sowie die insgesamt drei Kinder in den Fahrzeugen, wurden leicht verletzt in umliegende Krankenhäuser verbracht. An beiden Pkw entstanden Totalschäden in Höhe von insgesamt ca. 15.500,- Euro. Durch die zweistündigen Bergungsarbeiten, wurde der Verkehr teils erheblich beeinträchtigt.

POK Kurth, Polizeistation Dieburg

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: