Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Otzberg-Hering: 78-Jähriger bei Brand schwer verletzt

Otzberg (ots) - Am Montagmorgen (31.03.2014) kam es gegen 09.00 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand einer Doppelhaushälfte in der Odenwaldstraße. Bei Eintreffen der herbeigeeilten Freiwilligen Feuerwehren aus Otzberg und Groß-Umstadt stand die Küche des Hauses bereits in Vollbrand. Der 78-jährige Bewohner des Hauses wurde schwer verletzt durch die Feuerwehr geborgen und aus dem Haus gebracht. Der Mann erlitt schwere Brandverletzungen und musste nach notärztlicher Behandlung mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden. Eine herbeigeilte Nachbarin, die dem 78-Jährigen noch helfen wollte, konnte das Haus verlassen und wurde mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung vorsorglich ärztlich behandelt. Das Haus ist derzeit unbewohnbar. Die Brandursachenexperten des Kommissariats 10 der Darmstädter Kriminalpolizei haben die Ermittlungen aufgenommen. Über die Schadenshöhe kann derzeit noch keine Angabe gemacht werden. Während der Löscharbeiten musste die Durchgangsstraße (Odenwaldstraße) voll gesperrt werden. Ab 12.00 Uhr wurde der Verkehr wieder freigegeben.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: