Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Kinder zündeln - Gartenhütte gerät in Brand

Messel (ots) - Eine brennende Gartenhütte und wegrennende Kinder meldeten Zeugen am Samstagabend (29.), gg. 18.30 Uhr in der Kleingartenanlage "Im Vögelchen". Zunächst brannte es im Bereich des Vordachs bzw. der Holzterrasse. Das Feuer griff dann auf Terrassenmöbel über und setzte von dort die Holzvertäfelung der gemauerten Hütte in Brand. Da auch das Dach in Mitleidenschaft gezogen wurde, dürfte der Schaden bei mehreren tausend Euro liegen. Auf einem Grundstück in der Nähe konnten 2 achtjährige Jungen bei ihren Eltern ausfindig gemacht werden, die einräumten gezündelt zu haben.

Klaus Lehmann, Polizeiführer vom Dienst

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: