Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus
keine Verletzten

Darmstadt (ots) - Bei einem Kellerbrand am Freitagabend (28.03.14) in der Dolivostraße in Darmstadt mussten 8 Bewohner vorsorglich das Gebäude verlassen - sie blieben unverletzt. Nach ersten Erkenntnissen war um kurz nach 21 Uhr der Brand im Keller des Mehrfamilienhauses festgestellt worden. Dieser konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden. Nach Belüftung des Gebäudes konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Es entstand nur geringer Sachschaden. Zur Brandursache können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Brandermittler der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen aufgenommen.

Michael Gorsboth, PHK und PvD

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: