Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bürstadt: Lärmende Jugendliche ziehen randalierend durch die Straßen
Polizei sucht Zeugen

Bürstadt (ots) - In den letzten zwei Nächten (25.-26.3.) sind sechs parkende Autos in der Elisabethenstraße, Pestalozzistraße und Geschwister-Scholl-Straße von Unbekannten mit Filzstiften beschmiert worden. Auf den Motorhauben, Fahrzeugseiten und Kofferraumdeckel wurden immer wieder die gleichen Buchstabenkombinationen in den Farben grün und blau festgestellt.

Ein Zeuge erwischte am Mittwochabend (26.3.) gegen 23.45 Uhr fünf Jugendliche an einem beschädigten Auto in der Pestalozzistraße. Die lärmende Gruppe im Alter von 14 bis 16 Jahren flüchtete in Richtung Spielplatz an der Ecke Krieglachring/ Graf-von-Stauffenberg-Straße.

Etwa eine Stunde vorher wurde in der Erich-Kästner-Gesamtschule in der Wolfstraße eingebrochen. Die Kriminellen haben ein Fenster eingeschlagen und einen Computerbildschirm heraus gestohlen. Beim Abtransport glitt der Bildschirm zu Boden und wurde stark beschädigt zurück gelassen.

Die Ermittler in Lampertheim prüfen einen Tatzusammenhang und bitten die Bevölkerung um Mithilfe. Wem sind die Jugendlichen noch aufgefallen? Wer kann Hinweise geben? Mitteilungen werden unter der Rufnummer 06206 / 944 00 entgegen genommen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: