Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ginsheim-Gustavsburg: Unbekannter Zeuge gesucht
Möglicher Tatzusammenhang mit einem Autoaufbruch

Ginsheim-Gustavsburg (ots) - Nach einem Autoaufbruch in der Zeit vom 12. März 2014 bis Donnerstagmittag (20.03.) hoffen die Beamten der Kriminalpolizei (K 21/22) auf Mithilfe aus der Bevölkerung.

Gegen 14 Uhr am 20. März bemerkten Zeugen, dass unbekannte Täter das Verdeck eines geparkten Cabriolets auf dem Gelände einer Schrebergartenkolonie im Eichweg im Ortsteil Ginsheim aufgeschlitzt hatten. Nach ersten Ermittlungen hatten sie es auf ein Diagnosegerät im Wert von rund 150 Euro im Fahrzeuginnenraum abgesehen. Das Auto ist derzeit nicht fahrbereit und wurde zur Reparaturzwecken dort abgestellt.

Ob eine Mitteilung am gleichen Abend im Zusammenhang mit dem Diebstahl steht, ist Gegenstand der eingeleiteten Ermittlungen. Eine Hausbewohnerin in der Albrecht-Dürer-Straße meldete sich gegen 21.15 Uhr bei der Polizei in Bischofsheim und teilte mit, dass gerade ein Mann vor ihrem Haus laut geschrien habe. Auf Nachfrage gab der junge Mann, der eine Tasche trug, an, dass ein Unbekannter versucht habe, in ein abgestelltes Auto einzubrechen. Anschließend sei der mutmaßliche Zeuge dem Flüchtenden in Richtung Friedhof gefolgt.

Die Ermittler erhoffen sich durch die Aussage des Zeugen Hinweise auf einen möglichen Tatzusammenhang. Der Unbekannte sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06142/696-0 mit den Polizisten zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: