Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt/Eberstadt: Polizei sucht Taschendieb mit Bildern von Überwachungskamera
86-jährige Frau in Supermarkt bestohlen und mehrfach Geld abgehoben

Unbekannter Taschendieb

Darmstadt (ots) - Mit den Bildern einer Überwachungskamera hofft die Kriminalpolizei in Darmstadt, einen Taschendiebstahl mit anschließendem Computerbetrug in vier Fällen aufklären zu können. Die Bilder zeigen den noch unbekannten Mann unter anderem an einem Geldautomaten beim Abheben mit der EC-Karte der Geschädigten. Der 86-jährigen Frau wurde während eines Einkaufs am 23. Januar 2014 in einem Supermarkt in Eberstadt die Geldbörse mit EC-Karte und PIN entwendet. Direkt im Anschluss wurden mit der Karte rund 2900 Euro an verschiedenen Bankautomaten in Eberstadt abgehoben. Da die Ermittlungen bislang nicht zur Identifizierung des Beschuldigten geführt haben, hat das Amtsgericht auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt einen Beschluss zur Veröffentlichung der Bilder in den Medien erlassen. Die Bilder sind auf der Homepage des Polizeipräsidiums Südhessen unter www.polizei.hessen.de zu sehen. Wer den Mann kennt, Hinweise zu dessen Identität und / oder Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 06151/969 0 beim Kommissariat 24 des Polizeipräsidiums Südhessen zu melden.

Hinweis für die Medien:

Die Lichtbilder finden Sie zum Download und mit der Bitte um Veröffentlichung in unserer digitalen Pressemappe unter dem Link

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4969/polizeipraesidium-suedhessen?keygroup=bild

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: