Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Gräfenhausen
A 5: Kontrolle des Güterverkehrs
Brummi kann erst nach "Kürzung" weiterfahren

Gräfenhausen (ots) - Bei Verkehrskontrollen am Donnerstag (20.03.) zwischen 9 und 15 Uhr zogen Beamte des Verkehrsdienstes des Polizeipräsidiums Südhessen zusammen mit Mitarbeitern des Regierungspräsidiums, des Landkreises Darmstadt-Dieburg und der Bundesanstalt für Güterverkehr insgesamt 14 Brummis aus dem Verkehr. Schwerpunkt des Einsatzes war die Überwachung des gewerblichen Güterverkehrs.

Bei den Kontrollen stellten die Beamten bei allen gestoppten Fahrzeugen Mängel fest. Diese umfassten unter anderem Verstöße gegen das Abfallrecht, Gefahrgutrecht und Ladungssicherung. Vier Lastwagen wurde die Weiterfahrt bis zur Behebung der Mängel untersagt. Die Polizisten mussten einen Brummi aus Bosnien-Herzegowina zu einem Lkw-Fachbetrieb leiten, die Höhe seines Anhängers war 15 Zentimeter zu hoch und musste gekürzt werden. Insgesamt behielten die Beamten 320 Euro Sicherheitsleistung zur Sicherung der eingeleiteten Verfahren ein.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: