Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden-Walldorf: Zwei Einbrüche in Mörfelden
Zeuge verscheucht Täter

Mörfelden-Walldorf (ots) - Zwei Häuser im Ortsteil Mörfelden waren am Mittwochnachmittag (12.03.) im Visier von bislang noch unbekannten Zeugen.

Zwischen 16.30 Uhr und 20.30 Uhr gelangten die Kriminellen auf den Balkon der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Rosengartenstraße. Hier brachen sie ein Fenster auf und gelangten in die Räumlichkeiten, wo sie es auf einen Laptop, ein Tablet und fünf Flaschen Alkohol abgesehen hatten.

Ein nach Hause kehrender Zeuge überraschte gegen 17.40 Uhr einen unbekannten Einbrecher in seinem Anwesen in der Wingertstraße. Dieser ergriff umgehend die Flucht und ließ Schmuck in bislang noch unbekannter Höhe mitgehen. Nach ersten Ermittlungen hatte der Unbekannte die halbstündige Abwesenheit der Bewohner ausgenutzt, ein Fenster aufgebrochen und die Zimmer nach Wertvollem durchsucht. Ob er Komplizen hatte ist derzeit noch nicht bekannt. Eine Beschreibung des Einbrechers war jedoch nicht möglich.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief bisher ergebnislos. Die Ermittler der Rüsselsheimer Kripo können einen Zusammenhang zwischen beiden Taten nicht ausschließen. Zeugen, denen der Flüchtende aufgefallen ist oder die weitere Verdächtige wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06142/696-0 mit den Beamten des Kommissariats 21/22 in Verbindung zu setzen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: