Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Schwerlasttransport fährt sich in der Innenstadt fest; Haus beschädigt

Birkenau (ots) - Am Morgen des 11.03.2014, gegen 09:00 Uhr, befuhr ein Schwerlasttransport mit Übermaß, beladen mit einem Silo, in Birkenau die Brückenstraße in Richtung Abtsteinach. In der Einmündung zur Kirchgasse bemerkte der Fahrer des Transportes, dass sich der schmale Straßenverlauf immer weiter verengt und wollte deshalb mit dem Schwerlasttransport wieder zurücksetzen. Dabei stieß er mit dem Heck des Tiefladers gegen ein Hoftor und eine Hauswand, welche jeweils stark in Mitleidenschaft gezogen wurden. Nur durch den Einsatz eines Schwerlastkranes konnte der Tieflader aus dessen festgefahrener Position gehoben und somit die Lage behoben werden. Der Gesamtschaden dürfte sich im 6-stelligen Eurobetrag bewegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

1. Dienstgruppenleiter
i.V. Förster, POK
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: