Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dieburg: Tankdeckel aufgebrochen und Diesel abgezapft / Einbruchversuch in Getränkemarkt

Dieburg (ots) - Im Zeitraum zwischen Samstagabend und Montagmorgen (8.-10.3.2014) haben bislang unbekannte Täter auf einem Firmengelände in der Industriestraße die Tankdeckel von vier Lastwagen aufgebrochen und etwa 660 Liter Dieselkraftstoff abgezapft. Die Taten wurden am Montag bei der Polizei in Dieburg angezeigt. Die Kriminellen dürften ein Fahrzeug benutzt haben.

In der Lagerstraße haben Einbrecher in der Nacht zum Dienstag (11.3.2014) die verglaste Eingangstür eines Getränkemarktes mit einem Pflasterstein eingeschlagen. Dadurch wurde gegen 3 Uhr ein Alarm ausgelöst. Nach ersten Feststellungen wurde nichts entwendet. Möglicherweise waren die Ganoven nach der Alarmauslösung sofort geflüchtet, ohne den Markt zu betreten.

Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten, mit der Polizei in Dieburg (Telefon 06071/9656 0) Kontakt aufzunehmen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: